<![CDATA[Charly Eyer Rennsportfoto - Blog Modellwelten]]>Mon, 13 Jul 2020 23:53:48 +0200Weebly<![CDATA[Chemins de fer du Kaesersberg]]>Fri, 24 Jan 2020 23:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/chemins-de-fer-du-kaesersbergDie Modellanlage Kaesersberg nahe Freiburg spielt in den 90ern, ein Herbsttag wird simuliert.
Doch wer die Anlage sehen will muss durch ein spezielles Prozedere.

​Die Besucher werden nur Gruppenweise in die Anlage reingelassen. Ich war um 10.00 Uhr dort, konnte aber erst um 10.30 Uhr rein. Naja, hätte ich das gewusst, hätte ich den Besuch besser geplant. Für mich an sich ist das warten nicht das Problem, aber da war auch noch dieser Vater mit seinen zwei Kindern… Gut, der hatte Stress. Auch nach dem Einlass war er nicht zu beneiden, den in Kaesersberg werden die Besucher genötigt sich zuerst einen 30 minütigen Film über die Entstehung der Anlage anzusehen. Für mich war dieser Film sehenswert und interessant, der Vater zwei reihen vor mir jedoch hatte … wie gehabt, Stress.

Dann endlich die Anlage, zuerst ein Raum mit vielen Schienen und Zügen. Hier sorgt ein Mitarbeiter für ruhe auf der Anlage, hier werden die Züge sortiert. Eine Treppe hoch kommt man endlich in die eigentliche Modellwelt.

Der Raum wirkt Luftig, das Licht ist perfekt gewählt und die Hintergrundbilder sind genauso perfekt wie auch die Anlage selbst, wunderbar gemacht und Top gepflegt.  Viele kleine überraschende Details zaubern einem ein schmunzeln auf die Lippen.
Leider spürt man das die Technik nicht die neuste ist. Zwar ist auf den Schienen recht viel Betrieb, das passt sehr gut, mehr würde das Bild unnatürlich erscheinen lassen.
Doch auf der Strasse läuft nichts, gar nichts, Personen und Fahrzeuge sind rein statisch. Hier merkt man dann halt schon das hier vorwiegend Eisenbahnfans am Werk waren.

Die Anlage wird im Moment ausgebaut, ein weiterer teil kommt hinzu, hier können die Besucher sehen wie sowas entsteht, ich fand das richtig spannend. Auch interessant ist eine kleine Insel auf welcher verschiedene Techniken des Modellbaus erläutert werden.
Insgesamt ist die Anlage durchaus einen Besuch und auch den Eintrittspreis wert.

http://kaeserberg.ch/de-de/home.aspx
]]>
<![CDATA[Smilestone Miniaturland Neuhausen ****]]>Thu, 02 Jan 2020 23:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/smilestone-miniaturland-neuhausenDie angeblich grösste Modelleisenbahn der Schweiz steht in Neuhausen, die Smilestone Miniaturwelt.
In sachen Grösse, stellt sich allerdings immer die Frage wie diese gemessen wird. Sicherlich kann Sie von der Flàche und der Schienenlänge mit Swiss Miniature nicht mithalten. Allerdings ist  das Swiss Miniature in Melide in 1/25. Smilestone ist H0, also 1/87.

Egal, anscheinend zieht diese Werbung, bei meinem Besuch waren relativ viele Besucher an der Anlage.
​Ein besuch der sich gelohnt hat. Der Eintrittspreis von 19.- Franken (Erwachsener Besucher) erscheint mir angemessen. Immerhin steht die Anlage in der Schweiz, wo alles halt etwas teurer ist. 
Die Anlage, respektive, man muss sagen, die Anlagen, (Es ist keine zusammenhängende Anlage) sind wirklich schön und auch sehr gut gemacht. Ich habe aber etwas das Gefühl, das es schnell gehen musste mit dem Bau, darum fehlen im moment noch die Bewegungen welche den Besuch bei der, zweifellos als Vorbild dienenden, Miniaturwelt in Hamburg zum besonderen Erlebnis machen lassen.
im Smilestone Fahren noch relativ wenig Züge gleichzeitig, und auch auf der Strasse könnte sich mehr Bewegen. Potential ist allerdings vorhanden, mal sehen wie sich das ganze noch entwickelt.

https://www.smilestones.ch
]]>
<![CDATA[Swiss Miniature Melide ***]]>Mon, 05 Aug 2019 22:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/swiss-miniature-melideSeit 1959 kann die Schweiz im Swiss Miniature in Melide im Massstab 1:25 besichtigt werden.
Die Ausstellung wird laufend ergänzt und leicht verändert. Daneben bewegen sich auf rund 3,5 Kilometer Schienen 18 Züge, einige Zahnrad, Drahtseil Schwebebahnen und Schiffe. Umgeben von unzähligen Blumenarten und Bäumen kann die Schweiz erkundet werden. Neben einem Spielpark für Kinder findet sich auch ein Restaurant sowie einen Souvenirladen.

https://www.swissminiatur.ch
]]>
<![CDATA[Modelleisenbahn Langenthal ****]]>Fri, 16 Mar 2018 23:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/modelleisenbahn-langenthalEine ganz tolle Anlage hat der Modelleisenbahnclub Langenthal. Leider ist sie nur an bestimmten tagen öffentlich zugänglich. Aber der Besuch lohnt sich.

http://www.mecl.ch/de/
]]>
<![CDATA[Modellbahnzentrum Schluchsee ***]]>Thu, 07 Sep 2017 22:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/modellbahnzentrum-schluchseeDas Modellbahnzentrum Schluchsee ist auf jeden fall ein Besuch wert. Ich finde die kleine aber feine Anlage sehr gelungen. 

https://www.modellbahnzentrum.com
]]>
<![CDATA[Märklin World Titisee ***]]>Tue, 06 Jun 2017 22:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/maerklin-world-titiseeDas Märklin World Titisee bietet einen Einblick in 150 Jahre Spielzeug. Ist zwar eher ein Museum mit einer durchaus schönen und sehenswerten Modelleisenbahn.
]]>
<![CDATA[Modellbahnclub Stuttgart ***]]>Thu, 03 Dec 2015 23:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/modellbahnclub-stuttgart
]]>
<![CDATA[Miniaturwelt Berlin **]]>Tue, 08 Apr 2014 22:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/miniaturwelt-berlinHier wollte jemand grösser und besser sein. Viele gute Ideen, allerdings, ein Kommentar erübrigt sich, die bahn hält nicht was Sie verspricht, ist im Detail sehr schlecht gemacht. das Projekt ist am schieren Grössenwahn Pleite gegangen.
]]>
<![CDATA[Miniatur Wunderland Hamburg *****]]>Tue, 04 Oct 2011 22:00:00 GMThttp://ce-racingfoto.ch/blog-modellwelten/miniatur-wunderland-hamburgNaja, man braucht nicht lange zu suchen, Das highlight der Modellbahnwelt steht in Hamburg. Im Miniatur Wunderland ist nur das beste gut genug. Für mich ein absolutes muss, und ich werde sogar nach Hamburg Reisen nur um wieder mal das Wunderland zu sehen.

https://www.miniatur-wunderland.de/
]]>